qigong formen

Folgende QiGong Formen unterrichte und übe ich für mich seit vielen Jahren mit viel Freude und Erfolg.


Xi sui jing

Knochenmark waschen qigong

Xi Sui Jing (Knochenmarkwaschen) QiGong ist ein über tausend Jahre altes Buddhistisches QiGong. Dieses QiGong wird im Sitzen am Boden oder auf einem Stuhl und im Liegen ausgeübt. 

Dieses QiGong-System wirkt harmonisierend auf unseren Körper und unsere Seele. Das Yin-Yang Gleichgewicht in uns wird reguliert und das Immunsystem gestärkt. Dieses QiGong birngt eine tife Verbindung mit unserem innersten.

 

Da mo bodhidharma

Xi Sui Jing (Knochenmarkwaschen) Qi Gong wurde von Da Mo "Bodhidharma" entwickelt. Da Mo war ein grosser Zen-Meister und kam 480 n. Chr. nach China und unterrichtete dort die Shaolin Mönche. Durch tiefe Meditation erlangte er Klarheit und Verständnis über die Wahrheit des Lebens und des Universums.

 

Für wen ist Xi Sui Jing:

Dieses QiGong ist für Menschen die sich tiefe Erholung und Entspannung wünschen und eine Verbindung zu ihrem innersten suche. Knochenmarkwaschen QiGong kann eine Alternative zur stillen Meditation sein. 

 


yi jin jing

Shaolin sehnen qigong

"Yi" bedeutet Wandlung, "Jin" Sehnen, Meridianlinien und "Jing" Wahrheit. Yi Jin Jing  wurde auch von Da Mo (Bodhidharma) entwickelt wie das Xi Sui Jing. Das Yi Jin Jing ist ein sehr dynamisches QiGong das im Stehen ausgeführt wird oft mit breitem und tiefem Stand. Durch die Übungen harmonisiert sich Körper und Geist und die Weisheit wird kultiviert.

 

Für wen ist Yi Jin Jing:

Shaolin QiGong ist für Menschen die eine QiGong Form suchen die anstrengend ist und die Muskeln und Sehnen auf eine schonende Art stärken, eine Form die dynamisch und zu gleich meditativ ist.


ShiBaSHi

18 figuren taichi qigong

Die 18 Figuren wurden in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts von Meister Lin Hou Sheng entwickelt. 

Dieses Qi Gong setzt sich aus 18 Figuren zusammen und enthält teilweise Elemente aus dem TaiChi Yang Stil. Mit diesem Qi Gong vertieft sich der Atem, wird die körpereigene Mitte gestärkt und der Energiefluss angeregt. Diese Methode bewirkt, dass wir uns leicht und gleichzeitig gut verwurzelt und geerdet fühlen können. TaiChi QiGong hilft, blockierte Energie freizusetzen und Stress in Körper und Geist abzubauen.

 

Die Übungsreihe hat u.a. eine positive Wirkung auf Beschwerden im Rücken- und Nierenbereich, Schulterverspannungen, auf Lunge, Magen und Darm und hilft, Schlafstörungen und Nervosität abzubauen.

Sie fördert die Regeneration bei körperlicher Schwäche und Erschöpfungszuständen.

 

Für wen ist ShiBaShi:

ShiBaShi ist für Menschen die allgemein ihre Körperhaltung und ausrichtung ihrer Wirbelsäule verbessern möchten. Menschen die auf sanfte, schonende  Art ihre Muskulatur und Gelenke stärken möchten und für sich ein Übungsprogramm such das sie als sanftes training in ihr Alltag integrieren können.

 


Da wu

Da Wu ist ein Daoistisches QiGong und bedeutet grosser Tanz. Diese QiGong Form besteht aus 8 Übungen.

 

Diese Gruppe zeigt die Da Wu Form mit ein paar Abweichungen wie ich sie gelernt habe von Meister Zhang Xiao Ping.

Filmquelle YouTube